Kindersitz Test AxissFix

Der AxissFix Kindersitz von Maxi Cosi erreichte das beste Ergebnis, wenn es um Kinderautositze geht, die sowohl vorwärts als auch rückwärts gerichtet genutzt werden können. So wurde der Kleinkindersitz mit der Note „gut“ von der Stiftung Warentest bewertet. Außerdem bietet der Kindersitz eine hervorragende Stabilität, ein kompaktes Design, eine einfache Installation und höchsten Komfort. Auch weitere Tests zeigen Ihnen, wie der AxissFix von Maxi Cosi zu bewerten ist.

Ein Vergleich der Kindersitze ist unerlässlich, um den Testsieger zu finden.

AxissFix Kindersitz „gut“ im Stiftung Warentest (5, 2015)

Der Maxi Cosi AxissFix i-Size Kindersitz von 61 bis 105 cm Körpergröße wurde bei der Stiftung Warentest einem eingehenden Einzeltest unterzogen. Im Test wurden die Kriterien Unfallsicherheit, Handhabung, Ergonomie und Schadstoffe bewertet. Der Kindersitz konnte im Test mit guten Bewertungen überzeugen, sodass er im Endurteil mit „gut“ (2,2) bewertet wurde.

Zum Amazon Kundenliebling

4 von 5 Sternen für den AxissFix Kindersitz im Test bei Auto Bild (9,2018)

Die Experten von Auto Bild haben Kindersitze verschiedener Hersteller unter die Lupe genommen. Bewertet wurde unter anderem auch der AxissFix Kindersitz von Maxi-Cosi. Der Sitz ist sehr komfortabel in der täglichen Handhabung. Aufgrund der Konstruktion zählt der Kindersitz zu einem der kompaktesten Reboarder mit Drehfunktion. Außerdem ist der Sitz vergleichsweise günstig, zumindest in der Basisversion. Im Falle eines Unfalls wird das Vorkippen aufgrund des Top-Tether-Gurts verhindert und nicht durch einen Stützfuß wie bei anderen Reboardern. Daher wird der Kindersitz mit 4 von 5 Sternen bewertet.

ADAC über den AxissFix Kindersitz

Der AxissFix von Maxi Cosi hat zahlreiche Vorteile zu bieten. Zum einen besteht lediglich ein geringes Verletzungsrisiko beim Front- und Seitencrash, der Gurtverlauf ist optimal und er steht stabil. Der Sitzeinbau ist einfach, er hat eine gute Polsterung und bietet ein gutes Platzangebot für das Kind. Zudem hat der Sitz eine geringe Schadstoffbelastung und der Bezug ist leicht zu entfernen und in der Maschine zu waschen. Außerdem hat er eine gute Verarbeitung. Allerdings ist das Anschnallen des Kindes etwas aufwendig, der Sitz ist schwer und die Beinauflage ist etwas unkomfortabel. Zudem weisen die Warnhinweise und die Bedienungsanleitung leichte Schwächen auf.

Weitere Empfehlungen
  1. Maxi-Cosi Auto-Kindersitz AxissFix, Black Diamond schwarz Gr. 9-18 kg
    Maxi-Cosi Auto-Kindersitz Axiss, Nomad Black schwarz Gr. 9-18 kg
    Maxi-Cosi Auto-Kindersitz AxissFix Plus, Sparkling Grey hellgrau Gr. 0-18 kg
    Maxi Cosi Kindersitz AxissFix Nomad Black – schwarz
    Maxi Cosi Kindersitz AxissFix Sparkling Grey – grau
    Maxi-Cosi – AxissFix Kindersitz (61-105 cm)
    Maxi-Cosi Autokindersitz TobiFix Nomad Grey
    Maxi Cosi Kindersitz AxissFix Air Nomad Black – schwarz
    Reboarder/Kindersitz MaxiCosi Axiss Fix Air Nomad Grey

Axissfix im Test bei Vergleich.org (2019)

Laut dem Team von Vergleich.org bietet der AxissFix für einen Maxi-Cosi-Autositz ein faires Preis- Leistungsverhältnis. Der Sitz entspricht den neuesten Sicherheitsstandards und bietet dem Kind ein komfortables rückwärts- und vorwärtsgerichtetes Fahren. Aufgrund der Tatsache, dass es ein Drehsitz ist, ist es für die Eltern sehr angenehm anzuschnallen. In der Bedienung erweist sich der Sitz als sehr einfach und die Gefahr der Fehlbedienung ist sehr gering. Für mehr Komfort verfügt der Sitz über eine extra weiche Polsterung. Ein Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Kindersitze.

Zum Amazon Kundenliebling